Narfers Forum

Man darf mal wieder nachdenken

Ratsch und Klatsch der Narfers

Man darf mal wieder nachdenken

Beitragvon Brain » 25.11.2006, 18:44

Die letzten Tage konnte ich mich leider doch nicht ganz vor dem Amoklauf verschließen.

Ein Satz ist in einer ansonsten recht einseitigen Diskussion in der Sendung "Hart aber Fair" gefallen, der sich mir eingebrannt hat:

Verbote kosten nichts, Psychologen schon

Der Satz beschreibt wohl kurz und bündig was in unserem Lande los ist:
Der Staat will etwas verbieten, anstatt sich um die Hintergründe zu kümmern. Er will nicht ins Wespennest greifen, denn wenn er den Blick zu sehr auf die Familien richtet, dann stellt er schnell fest, das computerspielende Kinder noch harmlos sind.

Ich habe nun gerade mal eine einzige Woche Praktikum in einer Kinderpraxis hinter mir, und doch könnte ich schon jetzt einfach nur schreien bei soviel elterlichem Versagen.
Was jetzt folgt sind REALE Beispiele einer einzigen Woche:

* Kind ist mit 6 Jahren nicht in der Lage, sich auf der Schauckel selber anzuschwingen und hat auch sonst einige Bewegungsstörungen.
Auf Nachfrage sagt es, noch nie einen Spielplatz gesehen zu haben........

* Kind spielt im Tobraum (Raum mit Matratzen, Seilen, Schaukeln und und und) stets nur in einer Ecke und räumt vorbildlich auf, bevor es etwas neues spielt.
Mit wird aus dem Elterngespräch berichtet: Das Kind darf nur in seinem Zimmer spielen, der Rest des Hauses ist zu teuer eingerichtet, es könnte ja was kaputt gehen. Auch in seinem Zimmer darf kein Spielzeug herumliegen, bevor man etwas neues holt wird erst das alte aufgeräumt (sofort!). Der Garten (die Mutter berichtet stolz von etwa 1000 +tausend!!!+ Quadratmetern) ist preisgekrönt und für das Kind tabu............

* Mutter bemüht sich seit einiger Zeit schon um eine Vormittagstherapie für ihr 4 1/2 jähriges Kind. Als sie einen Termin an einem bestimmten Tag angeboten bekommt (den man mühevoll für sie freigeschaufelt hat) kommt nur: Das geht nicht, da schaut XXXXXX immer (setze hier japanische Müll Zeichentrickserie ein, den Namen weiß ich nicht mehr) und gäbe sonst den ganzen Tag keine Ruhe.

* Kind hat schwere Probleme mit dem Schreiben (Stifthalten, Ausdauer) und in der Schule. Es fertigt in der Therapie über 5 Wochen hinweg einen Adventskalender für die Mutter an und schreibt SELBST einen langen Brief dazu. Kommenatr der Mutter: Pack jetzt den Scheiß da weg und zieh die Schuhe an, ich will endlich wieder heim......

Das sind nun die krassesten gewesen, die vielen anderen, wo man jegliche herzlichkeit zwischen Eltern und Kindern vermisste, oder die Überforderung der Eltern grausam offensichtlich war, die erspar ich euch hier.
Es gibt gottlob auch sehr nette Eltern, die sich liebevoll um ihre Kinder kümmern. Und Entwicklungsstörungen sind keinesfalls das Ergebnis von Vernachlässigung. Aber bei einigen Eltern fällt es wesentlich leichter die Ursachen zu erkennen... ;)

Und zu guter Letzt noch ein Erlebnis mit Mike, das wir letztens beim Einkaufen hatten:

Bei den Zeitschriften hat eine Frau (vielleicht Mitte 30) die Bildzeitung in der Hand. Schlagzeile war irgendwas mit Asylanten und wie sie uns abzocken.
Die kleine Tochter (keine 10) fragt was Asylanten seien.
"Die ganzen Kanacken halt, die uns das Geld klauen"


Hätte ich keine Killerspiele, bei denen ich abends mal für eine oder zwei Stunden das Hirn ausschalten kann und nicht mehr an sowas denken muss....
...ich würde auch an Amok denken..... ;(


euer Brain
[CENTER]Nimm Dir Zeit, um zu arbeiten, es ist der Preis des Erfolges.
Nimm Dir Zeit, um nachzudenken, es ist die Quelle der Kraft.
Nimm Dir Zeit, um zu spielen, es ist das Geheimnis der Jugend.
Nimm Dir Zeit, um zu lesen, es ist die Grundlage des Wissens.
Nimm Dir Zeit, um freundlich zu sein, es ist das Tor zum Glücklichsein.
Nimm Dir Zeit, um zu lieben, es ist die wahre Lebensfreude.
Nimm Dir Zeit, um froh zu sein, es ist die Musik des Seele.
Irländische Quelle[/CENTER]
Brain
 
Beiträge: 757
Registriert: 17.01.2006, 16:39
Wohnort: Acme Labs, Käfig 3

Zurück zu Gesabbel Board

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast